Ausland prepaid Simkarte Auslandsgespräche günstig mit dem Handy

Ortelmobile Prepaid-SIM-Karte

  Mit dem Handy in Deutschland + ins Ausland telefonieren: Mit einer spezial Prepaid SIM-Karte von Ortel Mobile

Telefonkarten verschiedener Anbieter vergleichen und die günstigste Prepaid-Karte auswählen
http://www.10call.de


home
1.1 Calling Cards:
Alle Karten: Details
Tipps zur Auswahl
1.2Calling Cards international: im Ausland mit CallingCards telefonieren
Länderauswahl
2. Prepaid SIM-Karten
Ay-DE
AyYildiz Prepaid Tarif Türkei
Blau
BlauWorld

CalYa
Congstar
Klarmobil
Kolay Kart Türkei
Lebara
LycaMobile
Mobi Prepaidkarte
Mobilka Handykarte
Ortelmobile prepaid SIM
O.tel.o
SIMVoice
T-Mobile Xtra Card
TurkCell
Vodafone CalYa
Xtra Card
3. Internationale Simkarten: im Ausland prepaid telefonieren
WorldSimKarte | A-Global
USA SIM
Großbritannien / UK SIM
Spanien SIM

4. Prepaid SIM-Karten: Von Deutschland ins Ausland telefonieren
AyYildiz Prepaid Tarif Türkei
BlauWorld

Kolay Kart Türkei
Lebara
Mobi Prepaidkarte
Mobilka Handykarte
Ortelmobile prepaid SIM
O.tel.O
Simsay
SIMVoice
TurkCell

5. Handy aufladen
6. Geldkarten / Cashkarten
7. Mobiles Internet im Ausland

DatenSim für das Ausland 


bei Bedarf:
Info Bestellen
Ausfüllhilfe
Preise und Rabatte
FAQ
AGB
für Händler
Kontakt
Impressum

 

Alternative Prepaidkarten für Auslandsgespräche:
4.1 AyYildiz Prepaid Tarif Türkei 4.5 LycaMobile 4.9 O.tel.O    
4.2 BlauWorld 4.6 Mobi Prepaidkarte 4.10 Simsay    
4.3 Kolay Kart Türkei 4.7 Mobilka Handykarte 4.11 SimVoice    
4.4 Lebara 4.8 Ortelmobile prepaid SIM  4.12 TurkCell    

e-Mail:    
Passwort:
          
               Registrieren  Passwort vergessen?

Suche mit Google:

Fragen und Beiträge bitte an info@10call.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Telefonkarten, Prepaid Cards,
Calling Card, einfach und bequem
online bestellen


OrtelMobile Prepaidkarte

Sie möchten auch günstige Auslandsgespräche vom Handy aus führen? Nutzen Sie eine spezial SimKarte von Ortel Mobile für das Handy.

Sie haben nach einer Möglichkeit gesucht, um von Ihrem Handy von Deutschland aus günstig ins Ausland zu telefonieren? Dann haben wir genau das Richtige für Sie die, Ortelmobile Prepaid Sim Karte. Folgende Flats können optional dazugebucht werden:
1. e-PlusFLAT 3000
2. Internet-FLAT
3. Internatinal-FLAT 200
4. Internatinal-FLAT 500
5. AllNetFLAT 500
6. SMS World FLAT 1000

Diese Prepaid Simkarte bietet günstige Tarife, wenn Sie auch mit dem Handy ins Ausland telefonieren wollen.

In den Warenkorb legen 9,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Fracht




Hinweis: Die Ortelmobile Karte ist eine Simkarte und kann nur auf dem Postweg versendet werden.


Ins Ausland ab 1 Cent die Minute, preiswerter geht es kauf. Zusätzlich gibt es  4 unterschiedliche Flats innerhalb von Deutschland und für Telefonate ins Ausland. Besonders interessant sind die International Flats. Mehr Informationen zu den Auslandsprepaid-Flats und die Ortelmobile Auslandstarife weiter unten.

Tipp: Vergleichen Sie die Ortel Mobile Sim auch mit der Lycatel Simkarte, die derzeit außergewöhnlich günstige Tarife für Auslandsgespräche bietet.

Aufladekarten für OrtelMobile können Sie hier bestellen: OrtelMobile aufladen. Die Aufladung wird sofort nach Erhalt der Überweisung, Sofortüberweisung oder PayPalzahlung versendet.

Gratis SMS richtig nutzen.

Als Ortel Mobile Kunde erhält man zusätzlich bis zu 300 Gratis SMS** beim Aufladen des Prepaid-Guthabens. Diese Gratis SMS sind 30 Tage ab dem Tag des Aufladens gültig und sind nur einmal alle 30 Tage bei einer Aufladung zu bekommen.

10 Euro aufladen = 60 GRATIS-SMS** 
15 Euro aufladen = 120 GRATIS-SMS**
30 Euro aufladen = 300 GRATIS-SMS**

Grundsätzlich: Hinweis für die Bestellung: Bei der Bestellung von SIM-Karten wählen Sie immer den Postversand bei der Bestellung. Im Gegensatz zu den Prepaid Telefonkarten können SIM-Karten nicht mit e-Mail, sondern nur mit der Post versendet werden.

Ortelmobile Prepaid Sim Tarife

Tarife innerhalb von Deutschland

Telefonieren ins deutsche Festnetz:   0,13 €

Telefonieren ins Mobilfunknetz:   0,13 €

SMS innerhalb von Deutschland:    0,13 €

SMS international versenden:   0,13 €

MMS innerhalb von Deutschland:    0,39 €

Mailbox abhören:  0,13 €

Kundenservice 1155:    0,00 €

Aktivierungshotline 0800 000 6836:    0,00 €

Datenübertragung (Taktung 100 KB):    0,49 €

Verbindungsgebühr innerhalb von Deutschland:   0,00 €

Tarife für Gespräche ins Ausland

 

Die Ortelmobile Prepaid SIM-Karte bietet folgende Vorteile und Eigenschaften: 

1. Mit der Ortel Mobile Prepaid SIM-Karte können Sie weltweit in mehr als 230 Länder telefonieren.

2. Die Tarife für Handytelefonate ins Ausland sind Sehr günstig. Telefonate ins Ausland sind ab 9 cent möglich

3. Telefonate innerhalb von Deutschland kosten nur 13 cent die Minute. Das gilt für Handyanrufe, Festnetzanrufe und SMS-Versand.

4. Die Ortelmobile prepaid-SIM-Karte kostet nur 9,95 Euro und hat bereits 7.50 Euro Startguthaben. Die Versandkosten pro Bestellung betragen einmalig 2,50 Euro.

5. Die Ortelmobil SIM-Karte können Sie ganz normal wie jede andere SIM-Karte benutzen.

6. Nachladen der Ortelmobile prepaid SIM-Karte ist durch die Kooperation mit e-Plus einfach und in über 20.000 Verkaufsstellen in Deutschland möglich.

7. Mit der Ortel mobile prepaid SIM-Karte kann man  natürlich auch auch SMS-Textnachrichten versenden und empfangen.

8. Es sind auch im Ausland Telefonate mit der Ortelmobile prepaid SIM-Karte möglich.

9. Ortel Mobile ist ein guter Anbieter für mobile Sim. Das gilt im Kontrast zu manchem kleinen Anbieter von mobilen Simkarten. Der Service ist sehr gut und man bemüht sich ihre Fragen zu beantwroten. Die Ortel Sim ist also insgsamt durchaus empfehlenswert, weil eben zuverlässig.

10. Und ebenso wichtig: Kein Vertrag, einfach zu handhaben, Aufladung mit e-Plus-Karten möglich, die man überall erhält. Mehrsprachiger Kundendienst ist für Menschen mit nicht sicherem Deutsch sicherlich von Vorteil

OrtelMobile Flats - Wirklich große Möglichkeiten: Überblick

Alle Flats können nach Erhalt der Karte gebucht gebucht werden (telefonisch oder SMS)

1. e-PlusFLAT 3000

Bis zu 3000 Minuten & SMS für 7,90 Euro / Monat

Die e-PlusFLAT 3000 nach Simkartenerhalt problemlos dazu buchbar (oder auch nicht, wenn man nicht möchte) und kann nach der Buchung auch einfach wieder abbestellt werden, je nach Bedarf. 

Die e-PlusFLAT3000 kann mit anderen Flats kombiniert werden. Bei Kombination von e-PlusFLAT3000 und InternetFLAT XL kostet beides nur 14,90 €

Details: Die Flat ist mit  Ortel Prepaid-Karte optional zu buchen: Schicekn sie eine  SMS (Inhalt: EPLUS an die kostenlose Kurzwahl 77300) oder sie melden sich telefonisch (über die 1155 - Menü 8->1->2->1). ▪ Die Flat enthält bis zu 3000 Minuten für Telefonate in das  gesamte E-Plus Mobilfunknetz (das sind zum Beispiel Ortel Mobile, E-Plus, Aldi Talk, BASE,  AY YILDIZ sowie Simyo). Es gilt nicht für Sonderrufnummern und die sogenannten (Mehrwert-) Dienste. ▪ Diese Minuten sind 30 Tage nach der Buchung nutzbar. ▪ Diese Flat wird bei ausreichendem Guthabenautomatisch verlängert, wenn das Guthaben ausreicht. Sofern kein ausreichendes Guthaben vorhanden, ruht die Option der Flat automatisch. Sie wird wieder aktiviert – automatisch, wenn sobald wieder ausreichend Guthaben vorhanden ist.

2. Internet-FLAT XL

Die Internet Flat für nur 9,90 Euro / Monat ist optional buchbar. Unbegrenzt mit dem Handy oder mit Smartphone ins Internet. Sie haben für ein sehr großes Datenvolumen von 750 MB Highspeed Internet zur Verfügung (UMTS-3G) - viel besser als andere Anbieter.

Internet-FLAT nach Kartenerhalt problemlos dazu buchbar und kann auch einfach wieder abbestellt werden, je nach Bedarf.

Details zur Internet-FLAT:

Die Internet-FLATist mir der Ortelmobile Karte optional zu buchen: Das kann man mit einer  SMS mache. (Inhalt: INTERNET muss dann an  77300 gesendet werden.). die Internet Flat kann auch telefonisch (über die 1155 – im Menü über  8->1->4->1). Die Internet Flat Option ist 30 Tage nach Buchung gültig. Die Internetflat Option wird, bei ausreichend vorhandenem Guthaben, nach Ablauf von 30 Tagen automatisch verlängert. Wenn die Erneuerung ansteht und kein ausreichendes Guthaben vorhanden ist, wir die Option abgeschalte, sie ruht aber nur. Die Flat wird erneut aktiv, wenn wieder ausreichendes Guthaben vorhanden ist. Die Konditionen: Bis zum Datenvolumen von 250 Megabyte pro Optionslaufzeit gibt es eine max. Bandbreite von bis zu 7,2 Mbit/s . Bei höherem Bedarf steht GPRS-Bandbreite mitmax. 56 kbit/s zur Verfügung. Die Taktung beträgt 10 KB. Die Nutzung ist nur mit dem Handy bzw. Smartphone über den Zugangspunkt (APN) internet.eplus.de verfügbar und wap.eplus.de.

3. Internatinal-FLAT 200

Die International-Flat 200 für nur 9,90 Euro / Monat ist optional buchbar.

Flat über 200 Minuten in Länder der Ländergruppe B:
Albanien, Algerien, Bangladesch, Bulgarien, Indonesien, Kasachstan, Kosovo, Kuwait, Pakistan, Vietnam

Die Internationalt-FLAT 200 kann nach Erhalt der Karte problemlos dazu gebucht werden und kann auch einfach wieder abbestellt werden, je nach Bedarf.

Vorteile zur International-Flat 200: 

- Telefonieren bis zu 200 Minuten ins Festnetz
- Die Flat ist 30 Tage lang gültig
- Es gibt keine Verbindungsgebühr
- Man kann die International Flat einfach buchen
- SMS mit Inhalt an NT200 an 77300 senden oder über die Nr. 1155:
- International FLAT 5004) (Menue 8->1->1->1)
- International FLAT 20010) (Menue 8->1->5->1)
- Es gibt eine automatische Verlängerung nach 30 Tagen
- Wichtig ist, dass die Flat jederzeit kündbar ist

Details:

Die InterNational FLAT 200 ist nur für die Ortelmobile Prepaid-Karte optional buchbar: Sie erhalten bis zu 200 Minuten für Gespräche ins deutsche Festnetz oder ins Festnetz angebebenen Länder der Ländergruppe A. Nicht gültig für Sonderrufnummern und (Mehrwert-) Dienste. Alle Minuten sind 30 Tage nach Buchung abrufbar. Es erfolgt bei ausreichendem Guthaben auf der Simkarte nach Ablauf von 30 Tagen eine automatische Verlängerung. Die Minutentaktung beträgt (60/60). Außerhalb und nach Verbrauch der Flatminuten gilt der Standardtarif laut aktueller Preisliste. Eine Kombination mit der „Festnetz-Flat 3000“ ist nicht möglich, kann aber nur einmal alle 30 Tage gebucht werden. 

4. Internatinal-FLAT 500

Die International-Flat 500 für nur 9,90 Euro / Monat ist optional buchbar.

Flat über 500 Minuten in Länder der Ländergruppe A:
Belgien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Indien, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Marokko, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweiz, Spanien, Thailand, Tschechien, Türkei, Ungarn, USA

Die Internationalt-FLAT 200 kann nach Erhalt der Karte problemlos dazu gebucht werden und kann auch einfach wieder abbestellt werden, je nach Bedarf.

Vorteile zur International-Flat 500: 

- Telefonieren bis zu 200 Minuten ins Festnetz
- Die Flat ist 30 Tage lang gültig
- Es gibt keine Verbindungsgebühr
- Man kann die International Flat einfach buchen
- SMS mit Inhalt an INT500 an 77300 senden oder über die Nr. 1155:
- International FLAT 5004) (Menue 8->1->1->1)
- International FLAT 20010) (Menue 8->1->5->1)
- Es gibt eine automatische Verlängerung nach 30 Tagen
- Wichtig ist, dass die Flat jederzeit kündbar ist

Details:

Die InterNational FLAT 500 ist nur für die Ortelmobile Prepaid-Karte optional buchbar: Sie erhalten bis zu 500 Minuten für Gespräche ins deutsche Festnetz oder ins Festnetz angebebenen Länder der Ländergruppe A. Nicht gültig für Sonderrufnummern und (Mehrwert-) Dienste. Alle Minuten sind 30 Tage nach Buchung abrufbar. Es erfolgt bei ausreichendem Guthaben auf der Simkarte nach Ablauf von 30 Tagen eine automatische Verlängerung. Die Minutentaktung beträgt (60/60). Außerhalb und nach Verbrauch der Flatminuten gilt der Standardtarif laut aktueller Preisliste. Eine Kombination mit der „Festnetz-Flat 3000“ ist nicht möglich, kann aber nur einmal alle 30 Tage gebucht werden. 

5. AllNetFLAT 500

Die AllNetFLAT 500 für nur 19,90 Euro / Monat ist optional buchbar. 

Diese Flat bietet 500 Minuten ins Festnetz und alle Mobilfunknetze von Polen, Rumänien, Russland und Ungarn.

Buchung: SMS mit Inhalt AN500 an 77300 oder 1155 wählen / Menü 8->1->3->1  

6. SMS World FLAT 1000

Diese SMS World FLAT 1000 beiter 1000 gesendete SMS in alle nationalen Netze und auch ins Ausland.

Kosten: 9,90 € für 30 Tage.

Tipp 1: 

Die Ortelmobile Prepaid SIMKarte bietet sehr günstige Tarife für Handy-Gespräche ins Ausland. Gespräche innerhalb von Deutschland kosten derzeit 13 €cent. Das ist auch nicht teuer, aber es gibt für Deutschland günstigere Anbieter für etwas unter 10 €cent. Lösung 1: Sie können unter Umständen ein Handy benutzen, dass mehr als eine SIM-Card verwenden kann. Lösung 2: Sie haben auch die Möglichkeit noch ein günstiges Handy zu kaufen, dass Sie nur für Auslandsgespräche benutzen. Günstigere Auslandstarife als bei der Ortel Mobile Prepaid SIM-Card für das Handy werden Sie kaum finden.

Tipp 2: 

Sehen Sie sich genau die Tarife für die Länder an, in die Sie öfters telefonieren wollen. Vergleichen Sie dann die Tarife von SimVoice, Mobilka und Mobi. Keine dieser anderen Karten bietet aber derart attraktive International Flats an.

Tarife für Gespräche ins Ausland

 

Verbindungsgebühr für Auslandsgespräche: 0,15 €

Taktung für die Gespräche:  60/60

Tarife 

Anruf ins Festnetz
Preise in 
Cent / Minute

Anruf ins Mobilnetz
Preise in 
Cent / Minute

Afghanistan 19 19
Ägypten 9 15
Alaska 7,9 7,9
Albanien 5 29
Algerien 15 19
Amerikanisch Samoa 19 19
Andorra 7,9 29
Angola 19 19
Anguilla 19 29
Antigua und Barbuda 19 19
Äquatoralguinea 29 39
Argentinien 9 29
Armenien 15 19
Aruba 19 29
Aserbeidjan 19 29
Australien 9 29
Bahamas 19 29
Bahrain 15 15
Bangladesh 9 9
Barbados 19 29
Belarus 19 29
Belgien 5 25
Belize 29 29
Benin 29 39
Bermuda 9 9
Bhutan 19 19
Bolivien 9 29
Bosnien Herzegowina 15 29
Botswana 19 29
Brasilien 9 29
Brunei-Darussalam 15 15
Bulgarien 7,9 29
Burkina Faso 29 39
Burundi 15 29
Chile 9 29

China

1 5
Costa Rica 9 29
Dänemark 5 29
Deutschland 13 13

Dom. Republik

9 19
Dominica 19 29
Dschibuti 39 39
Dubai 25 25
Ecuador 15 29
El Salvador 19 29
Elfenbeinküste 29 39

Estland

7,9 35
Eritrea 29 39
Estland 5 29
Färöer-Inseln 7,9 29
Fidschi 29 29
Finnland 5 29

Frankreich

5 29
Französisch Guayana 7,9 29
Französisch Polynesien 39 39
Gabun 29 39

Gambia

29 29

Georgien

9 15

Ghana

15 25
Gibraltar 7,9 29
Grenada 19 29

Griechenland

5 29
Grönland 49 49

Großbritannien

5 29
Guadelupe 19 29
Guam 9 9
Guatemala 9 29

Guinea

29 39

Guinea-Bissau

39 39

Guyana

29 29

Haiti

29 29

Hawaii

7,9 7,9

Honduras

19 29

Hong-Kong

1 5

Indien

1 5
Indonesien 15 15

Irak

9 9

Iran

9 19
Irland 5 29

Island

7,9 29

Israel

5 29

Italien

5 29
Jamaika 9 29

Japan

5 15

Jemen

25 25

Jordanien

15 15

Jungferninseln (GB)

19 29
Jungferninseln (US)  7,9 7,9

Kaimaninseln

19 19
Kambodscha 9 9
Kamerun 19 29

Kanada

5 5
Kap Verde 29 39

Kasachstan

12 19

Katar

25 25

Kenia

15 19
Kirgisistan 12 19

Kiribati

79 79
Kolumbien 9 29

Komoren

39 49

Kongo (Dem. Republik)

29 29
Kongo 39 39

Kosovo

7,9 29
Kroatien 7,9 29

Kuwait

15 15

Laos

9 9

Lesotho

29 39

Lettland

5 29

Libanon

9 18

Liberia

29 39

Libyen

29 39
Liechtenstein 9 49

Litauen

5 29

Luxemburg

5 29

Macao

9 9
Madagaskar 29 39
Malta 7,9 29

Malawi

19 19
Malaysia 5 15

Mali

29 39
Malta 5 29
Marianen 19 19

Marokko

15 29

Marschallinseln

29 29
Martinique 9 29

Mauretanien

29 39
Maritius 19 19

Mazedonien

15 29
Mexiko 9 19
Mikronesien 29 29

Moldawien

25 25
Monaco 7,9 29

Mongolei

9 9

Montenegro

9 29

Montserrat

29 29
Mosambik 19 29
Myanmar 29 29
Namibia 29 29
Nepal 19 19
Neukaledonien 29 29
Neuseeland 9 29
Nicaragua 19 29

Niederländische Antillen

19 29

Niederlande

5 25

Niger

19 19

Nigeria

15 15
Nordkorea 49 49
Norwegen 9 29

Österreich

5 29

Oman

25 25

Pakistan

9 9

Palästina

19 29
Palau 29 29

Panama

9 29
Paraguay 9 29
Peru 9 29

Philippinen

15 19

Polen

4,9 19

Portugal

5 29

Puerto Rico

9 9

Réunion

7,9 29
Ruanda 19 19

Rumänien

7,9 29

Russland

7,9 7,9

San Marino

9 9
Sambia 15 25

Saudi Arabien

15 25
Schweden 5 29

Schweiz

5 29
Senegal 19 29

Serbien

7,9 29

Seychellen

39 39
Sierra Leone 39 39
Simbabwe 15 39

Singapur

1 5

Slovakei

5 29

Slovenien

5 29

Somalia

49 49

Spanien

5 29

Sri Lanka

9 9

St. Kitts und Nevis

39 39
St. Lucia 19 29
St. Pierre und Miquelon 49 49
St. Vincent und die Grenadinen 19 29

Südafrika

9 29
Sudan 19 19
Südkorea 9 15

Surinam

19 29
Swasiland 19 29
Syrien 15 25

Tadschikistan

15 19

Taiwan

5 15
Tansania 19 19

Thailand

8 8

Togo

39 39
Tonga 49 49
Trinidad & Tobago 9 29
Tschad 29 29
Tschechische Republik 5 29

Tunesien

15 25

Türkei

5 15

Turkmenistan

15 15

Ungarn

7,9 29

Turks- und Caicosinseln

29 29
Uganda 19 19

Ukraine

8 18
Ungarn 7,9 29
Uruguay 9 29
USA 5 5

Usbekistan

12 19

Vereinigte Arabische Emirate VAE

25 25
Venezuela 9 29
Vanatu 49 49

Vietnam

9 9

Weißrussland

19 25

Zentralafrikanische Republik

39 49
Zypern 5 29

nicht aufgeführte Länder

1,84 1,84

** Die Gratis-SMS bei der Aufladung sind national ins gesamte E-Plus Mobilfunknetz gültig, allerdings nur für 30 Tage nach Aufladung.  

FAQ: Weitere Infos zur Ortel Mobile SIM-Karte

1. Wie schnell ist die Ortelmobile prepaid SIM-Karte einsetzbar?

Sie erhalten mit der Ortel Mobile SIM-Karte eine eigene Handynummer. Vor der ersten Nutzung muss die Karte aktiviert werden. Das geht einfach und schnell, entweder online oder telefonisch. Normalerweise spätestens nach einer Stunde ist die Karte dann einsetzbar.

2. Was mache ich nach Erhalt der SIM-Karte mit der Post?

 Nach der Aktivierung muss man die Ortel Mobile SIM-Karte nur noch in das Handy einlegen und das Handy anschalten. Sobald Sie das Handy angeschaltet haben werden Sie aufgefordert, Ihren PIN-Code einzugeben. Diesen  erhalten Sie mit der Post nach der Bestellung. Oben links auf dem mit der Post übersendeten Aktivierungsbrief ist der PIN-Code. An diesem Aktivierungsbrief wird auch die SIM-Karte befestigt sein. Nachdem Sie den PIN-Code eingegeben haben, wird dann die SIM-Karte aktiviert. Es können dann sofort Anrufe vorgenommen werden und empfangen werden, da Sie bei der Aktivierung Ihrer SIM-Karte bereits ein automatisches Guthaben von 7,50 Euro erhalten, sodass Sie sofort von den äußerst günstigen Tarifen der Ortel Mobile SIM-Karte profitieren können. Sie erhalten mit der Übersendung der Ortel Mobile SIM-Karte mit der Post ein kleines Handbuch, in dem alles in ganz einfacher Form erläutert ist. 

Die Ortel Mobile Prepaid Handynummer und die SIM-Kartennummer befinden sich auf der Rückseite Ihrer SIM-Karte.  

3. Wie ist die Qualität des Ortel Mobile Prepaid Netzes zu bewerten?


Hochwertige Funknetze mit guter Abdeckung sind die Grundlage des Ortel Mobile Prepaid Netzes. Dass heißt, es kann mit hervorragender Sprachqualität und sehr guter Netzabdeckung gerechnet werden. Auch international wird versucht, eine bestmögliche Anrufqualität von durch Auswahl der entsprechenden Anbieter in dem jeweiligen Land zu erreichen.

4. Ich würde gern meine bisherige Telefonnummer behalten?

Ortel Mobile Prepaid erlaub leider derzeit noch nicht, die alte Handynummer zu Ortel Mobile Prepaid mitzunehmen. Ortelmobile arbeitet daran. Wir hatten Ihnen oben noch den Tipp gegeben, ein DualSim-Handy für Anrufe zu nutzen. Vielleicht ist das eine Option für Sie?

5. Was verstehe ich unter einer SIM-Sperre und wie kann ich sie entfernen?


Möglicherweise unterliegt Ihr Handy einer SIM-Sperre. Das ist z.B. meistens der Fall, wenn Sie ein Vertragshandy gekauft hatten. Dabei handelt es sich um eine digitale Sperre. Diese Sperre verhindert die Nutzung einer anderen SIM-Karte als eben die des Telefonanbieters, bei dem Sie den Vertrag abgeschlossen haben. Wenn man feststellen will, ob eine SIM-Sperre auf Ihrem Handy vorliegt, legt man die neue SIM-Karte in das Handy ein. Beim Einschalten des Handy und der Eingabe des PIN-Code gibt es dann die  Meldung „SIM verweigert“. Dann ist auf Ihrem Handy wahrscheinlich eine SIM-Sperre vorhanden. Es ist durch den vorherigen Anbieter sehr leicht möglich diese Sperre zu entfernen. Sofern das Handy älter als zwei Jahre ist, wird dieser dieser Service kostenlos angeboten. Sofern Sie das Handy vor weniger als zwei Jahren gekauft haben, müssen Sie sich an den vorherigen Handyanbieter wenden, was es kostet, die SIM-Sperre zu beseitigen. Die SIM-Sperre kann nur von Ihrem vorherigen Anbieter aufgehoben werden. Es gibt auch illegale Anbieter im Ausland, z.B. in verschiedenen osteuropäische Ländern. Davon ist natürlich abzuraten, da es strafbar ist.

6. Wie funktioniert die Guthabenüberprüfung?

Sie erhalten kostenlos Informationen zum Guthaben, indem Sie die Nummer 1 1 5 5 anrufen und den Anweisungen folgen. Bereits nach ein paar Sekunden wird Ihnen mitgeteilt, welches Guthaben Sie noch haben. Es gibt auch die Alternative die kostenlose Nummer * 1 0 0 # zu wählen und es erfolgt eine Anzeige des Guthabens auf dem Display.

7. Wie kann ich den PIN-Code ändern / festlegen?


Der PIN-Code der SIM-Karte schützt gegen unbefugten Gebrauch. Es wird empfohlen, einen eigenen PIN-Code einzugeben, um die SIM-Karte vor Missbrauch zu schützen. Man gibt den PIN-Code folgendermaßen ein:  Eingabe * * 0 4 #, dann der (voreingestellte) PIN-Code. Anschließend * drücken und dann den neuen PIN-Code. Danach ist eine Bestätigung mit der *-Taste durchzuführen und man gibt erneut den neuen PIN-Code ein. Dann zum Bestätigen die #-Taste drücken. Nun ist der  neue PIN-Code eingerichtet. Sofern man den PIN-Code drei Mal falsch eingegeben hat, wird die SIM-Karte automatisch gesperrt. Wenn man dann die SIM-Kartensprerre aufheben will, muss man den PUK-Code eingeben, den Sie mit dem Aktivierungsbrief von uns erhalten werden. Der Brief mit der SIM-Card sollte nach dem Erhalt unbedingt aufgehoben werden, da dort alle wichtigen Informationen aufgelistet sind.


8. Mein Handy wurde mir gestohlen bzw. ist verloren gegangen. Was muss ich jetzt tun?

Sofern das Handy kaputt gegangen oder verloren worden oder möglicherweise auch  gestohlen wurde, sollten Sie beim Ortel Mobile Prepaid Kundenservice anrufen eine neue SIM-Karte erbitten. Um das zu tun brauchen sie den PUK-Code, der der SIM-Karte in dem Aktivierungsbrief beigefügt ist. Dieser  PUK-Code ist entscheidend. Nach dem Erhalt des Briefes muss er deshalb an einem sicheren Ort aufbewahrt werden. Die neue SIM-Karte kostet 20 €. Es ist leider erforderlich nach dem Verlust des PUK-Code eine neue SIM-Karte zu kaufen. Dann gehen auch die auf der alten SIM-Karte gespeicherten Informationen einschließlich eines noch vorhandenen Guthabens leider verloren.

9. Wie lange bleibt mein Guthaben gültig?

Die Karte ist auf Benutzung ausgelegt. Sie müssen deshalb mindestens alle 6 Monate das Guthaben aufladen. Sofern Sie Ihr Guthaben nicht innerhalb von sechs Monaten aufladen, verlieren Sie Ihr verbliebenes Guthaben. Ihr Guthaben ist dann sechs Monate lang gültig. Wenn Sie nicht innerhalb von 6 Monaten aufladen, können Sie nur Notfallnummern und kostenlose Nummern anrufen. Dazu zählt z.B. auch die Nummer zum Aufladen des Guthabens. Es ist weiterhin möglich, Anrufe entgegenzunehmen. Sollten Sie jedoch innerhalb eines Monats nicht das Guthaben aufladen, erlöscht Ihre Handynummer und das eventuell noch verbliebene Guthaben. Sollten Sie in diesem Monat noch das Guthaben aufladen, ist das neue Guthaben wieder sechs Monate lang gültig. Außerdem wird ihnen das Restguthaben vergütet, das am Ende der ersten 6 Monate übrig blieb. 

10. Wie führe ich Gespräche ins Ausland?

Für Gespräche ins Ausland sind bestimmte Vorwahlen notwenig:

1. Wählen Sie: 00 oder + 
2. Wählen Sie: die Landesvorwahl  
3. Wählen Sie: die Ortsvorwahl ohne die erste 0 
4. Wählen Sie: die Rufnummer 
5. Drücken der Anruftaste. 

11. Wie führe ich Gespräche vom Ausland aus nach Deutschland?

Hinweis: Wenn Sie Gespräch aus dem Ausland nach Deutschland oder in ein anderes Land führen wollen, sollten Sie die ApelCard verwenden, weil damit keine Roaming-Gebühren anfallen. Mit der Ortelmobile prepaid SIM-Card gibt es zusätzliche Roaming-Gebühren, die Länderabhängig sind.

Wenn Sie im Ausland sind und nach Deutschland telefonieren wollen machen Sie bitte folgendes: 

1. Wählen Sie: 00 oder +  
2. Wählen Sie: Ländercode (für Deutschland ist dies 49)
3. Wählen Sie: die Ortsvorwahl ohne die erste 0 
4. Wählen Sie: die Rufnummer ein. 
5.Drücken Sie die Anruftaste. 


Wenn Sie z.B. aus dem Ausland die Rufnummer 077-1234567 in Deutschland anrufen wollen, machen sie folgendes. 

1. Wählen Sie: 00 oder + 
2. Wählen Sie: 49 
3. Wählen Sie: die Ortsvorwahl 177
4. Wählen Sie: die Rufnummer 1234567
5. Drücken Sie die Anruftaste. 


12. Wie führe ich Gespräche aus dem Ausland in ein beliebiges anderes Land?

Hinweis: Wenn Sie Gespräch aus dem Ausland nach Deutschland oder in ein anderes Land führen wollen, sollten Sie die ApelCard verwenden, weil damit keine Roaming-Gebühren anfallen. Mit der Ortelmobile prepaid SIM-Card gibt es zusätzliche Roaming-Gebühren, die Länderabhängig sind.

Die Vorgehensweise für den Anruf einer ausländische Nummer aus dem Ausland ist genau so, wie wenn Sie eine Nummer in Deutschland anrufen:  

1. Wählen Sie: 00 oder +  
2. Wählen Sie: Ländercode (für Deutschland ist dies 49)
3. Wählen Sie: die Ortsvorwahl ohne die erste 0 
4. Wählen Sie: die Rufnummer ein. 
5.Drücken Sie die Anruftaste. 

13. Bin ich telefonisch erreichbar, wenn ich im Ausland bin?

Hinweis: Wenn Sie im Ausland sind und ein Gespräch aus einem anderen Land erhalten, fallen für Sie  Roaming-Gebühren an. Sie sollten sich in einem solchen Fall sehr kurz fassen und besser eine SIM-Karte des Aufenthaltslandes einlegen.

Ihre Handynummer ist international erreichbar. Die Anrufer in Deutschland z.B. müssen keine Landesvorwahl hinzufügen. Es ist aber wichtig zu wissen, dass Sie einen Teil der Anrufkosten zahlen,  da der Anrufer möglicherweise nicht weiß, dass Sie sich im Ausland befinden. Der Anrufer zahlt lediglich den deutschen Anteil der Anruftarife. Sie können Anrufe im Ausland nur dann entgegennehmen, wenn Sie über genügend Guthaben auf der Prepaid SIM-Karte verfügen.

14. Ist die Versendung von SMS-Textnachrichten aus dem Ausland möglich?

Die Versendung von  SMS-Textnachrichten ist auf dieselbe Weise wie in Deutschland möglich. 

15. Kann man auch MMS mit Unterstützt Ortel Mobile Prepaid versenden?

Man kann auch MMS-Nachrichten mit Ortel Mobile Prepaid versenden. Um das zu tun muss man unter zu Hilfenahme des Handbuch ein paar Konfigurationen des Handys ändern.


In welchen Ländern kann ich Telefonate mit der Ortelmobile prepaid SIM-Karte führen?

Zur Zeit ist das in mehr als 100 Ländern möglich. Die Länderauswahl wird ständig erweitert, aber wie geschrieben, denken Sie an die Roaming Gebühren. 

16. Wie empfange ich SMS-Textnachrichten?

Mit der Liefereinstellung können Sie automatisch SMS-Textnachrichten empfangen. Es sind keine Einstellungsänderungen erforderlich um SMS-Textnachrichten empfangen zu können. Bei den meisten Telefone wird angezeigt, wenn Sie eine SMS-Textnachricht erhalten haben. Das geschieht normalerweise in Form eines kleinen und  geschlossenen Umschlags auf dem Bildschirm des Handys. Genaueres finden Sie in dem zu dem Handy gehörigen Handbuch. Der Eingang von SMS-Textnachrichten ist kostenlos, selbst wenn Sie sich im Ausland befinden.

17. Wie kann man SMS-Textnachrichten versenden?


Das Vesenden von SMS ist abhängig von den Funktionen Ihres Handys.  Sie finden deshalb im Handbuch Ihres Handys, wie man SMS-Textnachrichten versendet. Einzig eine spezielle Vorwahl ist notwendig. Das ist die Nummer der Ortel Mobile SMS-Vermittlung: (+49) 177 061 0000.

18. Was passiert bei der Nutzung von kostenpflichtigen SMS-Diensten?

Es ist möglich SMS für alle Arten von Diensten nutzen, wie beispielsweise Fußballergebnisse, Verkehrsmeldungenoder TV-Abstimmungen. Beachten Sie, dass für diese Dienste fallen normalerweise Tarife anfallen. In Abhängigkeit von diesen Diensten fallen die entsprechenden Kosten an. Bei Zusatzdiensten ist grundsätzlich Überblick zu bewahren.

19. Kann man einen kostenpflichtigen SMS-Dienst kündigen?

Sofern Sie keine SMS-Nachrichten mehr erhalten wollen und nicht mehr wissen, wo und wie Sie das Abonnement für den Dienst abgeschlossen haben ist es erforderlich, sich direkt an den Anbieter dieses Dienstes zu wenden. Diese Dienste sind unabhängig von der Ortelmobile prepaid SIM-Karte. 


20. Wie sieht es mit einem Wechsel zu Ortel Mobile Prepaid aus?

Wenn Sie einen Vertrag mit einem Mobilfunkanbieter geschlossen haben, müssen Sie auch diesen Vertrag erfüllen. Sie können selbstverständlich Ortelmobil immer zusätzlich auswählen, wenn Sie des öfteren in Ausland telefonieren wollen. Dazu reicht schon ein einfaches Handy aus.

Sie können aber auch ganz zu Ortel Mobile wechseln. Vor dem Wechsel zu Ortel Mobile Prepaid müssen Sie feststellen, ob Sie vertragliche Verpflichtungen gegenüber Ihrem derzeitigen Handyanbieter haben. Es gibt dabei einiges, was Sie bedenken sollten. Sollten Sie bereits jetzt ein Prepaid-Benutzer sein, sind Sie frei von Verpflichtungen gegenüber Ihrem derzeitigen Handyanbieter. Wenn man eine SIM-Sperre auf dem Handy hat, muss diese erst aufgehoben werden. Weiter unten auf dieser Seite geben wir Informationen dazu. Sofern Sie einen Vertrag mit einem anderen Telefonanbieter besitzen ist dieser Telefonanbieter nach den Vertragsbedingungen und den Kündigungsfrist zu fragen. Die alte Handynummer kann man bei Ortelmobile im Moment noch nicht mitnehmen.

21. Erklärung der Mailbox


Ihre Mailbox ist als digitaler Anrufbeantworterdienst aufzufassen. Die Mailbox speichert Nachrichten für Sie, sofern Sie zum Zeitpunkt des Anrufs gerade keine Gespräche führen können. Mit der Mailbox haben Sie die Möglichkeit, sich Nachrichten anzuhören und ebenso persönliche Ansagen aufzuzeichnen. Sie können damit auch eigene Einstellungen einzugeben und ändern. Die Mailbox funktioniert auch, wenn Ihr Handy ausgeschaltet ist. Sollten Sie eine Nachricht auf ihre Mailbox erhalten haben, wird Ihnen eine SMS zugeschickt. Abgehörte Nachrichten bleiben noch 72 Stunden gespeichert. Das Gleiche gilt für nicht abgehörte Nachrichten. Innerhalb von Deutschland ist der Nachrichtenempfang kostenlos. Wenn Sie die Mailbox abhören kostest es die normalen Anruftarife. Sollten Sie sich im Ausland befinden zahlen Sie die Auslandstarife für das empfangen und abhören der Mailbox-Nachrichten. 

22. Wie kann ich die Mailbox erstellen?


Um die Mailbox zu erstellen muss man die  9 9 1 1 wählen und der Anleitung folgen. Man kann dann eine persönliche Ansage aufzuzeichnen und einen PIN-Code dafür festzulegen. Mit der persönlichen Ansage teilt man dem Anrufer mit, dass er richtig gewählt hat. Man muss keine persönliche Ansage eingeben. Dann hört der Anrufer  nur die Telefonnummer, die er angerufen hat. Der Mit dem PIN-Code kann man die Mailbox-Nachrichten aus dem Ausland oder auch von einem anderen Telefon abzuhören. Genaueres zur Mailbox finden sie in dem von uns nach der Bestellung mit übersendeten Handbuch.

23. Abhören der Mailbox

Wenn Sie die Mailbox abhören wollen wählen Sie 9 9 1 1. Sofern Sie von einem anderen Telefon aus anrufen, muss die 0177 99 und die letzten sieben Ziffern Ihrer Handynummer gewählt werden. Von einem anderen Telefon aus muss auch der PIN-Code eingegeben werden. Im Ausland ist das Abhören der Mailbox über das eigene Handy möglich. Sofern Sie Ihre Mailbox mit Ihrem eigenen Handy abhören wählen Sie +49 177 99 + die letzten 7 Ziffern Ihrer Handynummer. eabsichtigen Sie Ihre Mailbox von einer Festnetzleitung im Ausland aus abzuhören, wählen Sie 0177 99 + die letzten sieben Ziffern Ihrer Handynummer. Erforderlich ist dann der PIN-Code, den Sie selbsr vorher in Deutschland eingegeben haben haben.

24. Abschalten der Mailbox

Mit Änderungen bei den  Anrufeinstellungen Ihres Handys kann man die Mailbox einschalten oder abschalten. Die Art und Weise wie man das macht ist von der Hardware, also dem Handy abhängig. Da muss man dann im entsprechenden Handbuch des Handys nachschlagen.  

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen jederzeit möglich.

Kundenanfragen zur Ortel Mobile Simkarte Veröffentlichen einzelne Kundenanfragen, die weiter zum Verständnis der Simkarte beitragen können.

Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich suche eine günstige Möglichkeit mit dem Handy von Deutschland nach Indien zu dortigen Festnetzen und Mobilnetzen (indische Betreiber) zu telefonieren.
Wie teuer ist ein Telefongespräch mit der Oertelsimkarte zu einem Mobiltelefon in Indien?
Nach der Liste auf der Webseite sind es 5cent/Minute plus Verbindungsgebühr von je 15 Cent pro Gespräch. Stimmt das so??
Ist es egal welches der indischen Mobilnetze ich anrufe?
Ich wuerde mir zu diesem Zweck ein neues preiswertes Handygerät nur für meine Indientelefonate kaufen. Kann ich jedes Gerät benutzen, oder muss ich etwas beachten?
Wie lange dauert der Postversand der Prepaidkarte?
Oder kann ich sie auch in einem (Eplus)laden direkt kaufen?
Aufladen in jedem Eplusladen  möglich?
 
Entschuldigen Sie die Fülle meiner Fragen, aber Sie können mir bestimmt weiter helfen.
Vielen Dank!

Mit freundlichem Gruß

Antwort:

Hallo,

Indien kostet (Netzunabhängig) immer 3 cent; der Tarif ist gerade bei mir gefallen, es steht jetzt gerade ab sofort auf der Website.
13 Cent Verbindungsgebühr einmalig ist richtig. Das Handy muss nur nicht vertragsgebunden sein, dann geht jedes Handy.
Aufladen ist überall möglich, wo es e+ gibt, auch im e-Center; Real, etc.
Der Versand dauert ca. 1-2 Tage (Wochenende länger); es wird gleich bei Bestellung bearbeitet. .

Mit freundlichen Grüßen
Lietz

S e r v i c e - A g e n t u r 10call

01.02.2014

OrtelMobile Simkarte jetzt online kaufen. Zusendung sofort nach Geldeingang
http://www.10call.de