Alle Informationen zur Rufumleitung, zu den Kosten. Warnung vor Rufumleitung im Ausland


Rufumleitung

Hilfe und Tipps

home




Details zur Rufumleitung. Warnung vor Nutzung der Rufumleitung im Ausland. Wir geben Details zur Schaltung?

Kurze Erläuterung

Rufumleitung geht auch einfach

Wenn Sie öfter die Rufumleitung nutzen sind Sie sicher etwas genervt von der umständlichen Prozedur. Doch es auch einen einfachen Weg für Sie. Dazu nutzt man die Steuersequenzen.
Es ist möglich Anrufe zu jeder beliebigen Nummer umzuleiten. Das Einrichten und Löschen einer solchen Umleitung sowie die Umleitung zu einer Mailbox oder die Umleitung innerhalb eines GSM-Netzes sind zwar in den Altverträgen meistens kostenlos, doch Nutzer von neuen Tarifen werden dafür meistens zur Kasse gebeten und auch für andere oder weitere Umleitungen müssen Sie diebenötigte Zeit bezahlen, die ein Anrufer an die umgeleitete Nummer telefoniert. Der Preis ist in der Regel genauso hoch, als würden Sie mit dem Handy bei der Nummer anrufen, zu der Sie dann umleiten. Als einzige Ausnahme ist die Umleitung zur eigenen Mailbox zu sehen. Wenn Sie sich in Deutschlands aufhalten, dann ist diese Umleitung kostenfrei.

Die Rufumleitung auf das Festnetz

Sie haben Ihre Handy-Nummer auf eine fremde Festnetznummer umgeleitet. Wenn Sie dann auf Ihrem Handy angerufen werden und dieses Gespräch am Festnetztelefon entgegennehmen, dann kostet es  Sie z.B. bei T-Mobile im Basix-Tarif 29 Cent pro Minute. Das ist denselbe Preis, als hätten Sie selbst auf diese Nummer angerufen. Es wird somit für einen Anruf doppelt kassiert. 

Die Rufumleitung ist netzintern

Bei den neuen Verträgen der vier Mobilfunk-Netzbetreiber sind im Gegensatz der früheren Praxis auch netzinterne Rufumleitungen leider nicht mehr kostenlos. Es fällt dann der gleiche Minutenpreis an, wie für netzinterne Gespräche. Dabei sind bei T-Mobile die Tarife Max M und Max L, bei denen bei den Flatrates auch die entsprechenden Rufumleitungen kostenlos sind, eine Ausnahme. 

Zwei unterschiedlich Arten der Rufumleitung: Absolute und bedingt

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Umleitungen. Da ist einerseits die absolute Umleitung. Alle Anrufe sind davon betroffen, auch wenn das Handy eingeschaltet sein sollte. Wenn Sie diese Umleitung wählen sollten, kommen nur noch die SMS-Nachrichten oder die MMS-Mitteilungen auf Ihrem Handy an. Anrufe werden nicht mehr durchgestellt. Andererseits gibt es bedingte Umleitungen, die dann geschaltet werden, wenn Sie in irgendeiner Form nicht erreichbar sein sollten. Das wäre z.B., wenn das Handy nicht im Netz eingebucht ist oder Sie nach dem Klingeln den Anruf nicht entgegennehmen können oder wollen. Innerhalb von Deutschland sind diese Rufumleitungen als ganz nützlich einzustufen. Das auch deshalb, weil sie zur Mailbox kostenlos sind.  

Vorsicht: Die Rufumleitung erfolgt ins Ausland

Es ist ganz bedeutend, dass die Unterscheidung zwischen den zwei Arten der Rufumleitung erfolgt, wenn Sie ins Ausland fahren und dort Ihr Handy benutzen wollen. Sollten Sie eine absolute Rufumleitung zu Ihrer Mailbox legen, dann sind Anrufe auf die Mailbox für Sie kostenlos. Dann ist es auch kein Unterschied, ob Sie sich in Deutschland oder im Ausland  befinden. Sollte jedoch die bedingte Rufumleitung zu Ihrer Mailbox gelegt sein, und das ist bei neu aktivierten SIM-Karten fast immer der Fall, dann müssen Sie bei einem umgeleiteten Anruf auf der einen Seite die Roaming-Gebühren für die Weiterleitung ins ausländische Netz bezahlen und auf der anderen Seite zahlen Sie dafür, dass der Anruf vom Ausland wieder zurück auf die deutsche Mailbox zurückgeleitet wird. Das wird teuer. Ein Beispiel: In England kostet ein Anruf, der auf die Mailbox geleitet wird in Abhängigkeit vom Netz und der gebuchten Auslandsoption ca. 1,10 Euro bis 1,60 Euro je Minute. Sollte das Handy nicht im Netz eingebucht sein, dann dient der letzte bekannte Aufenthaltsort als die Berechnungsgrundlage. Sollten also in London ins Flugzeug einsteigen und Ihr Handy ausschalten, dann werden die Anrufe an Ihr Handy nach England  und anschließend zurück an die Mailbox geleitet. Dann ist es- ganz egal, wo Sie sich derzeit befinden. Es ist selbst dann egal, wenn Sie schon längst wieder zurück in Deutschland sind. Dieser Umstand ist den meisten Nutzern nicht bekannt. Es ist daher immer zu empfehlen die bedingte Rufumleitung im Ausland auf keinen Fall zu nutzen.


wichtige Informationen rund ums Telefonieren / Handy, Grundgebühren, Roaming, etc. Wir sind Anbieter-unabhängig.
http://www.calling-cards-prepaid-telefonkarten-online.de


 

 

 

 

 

 

 

empfehlenswerte Informationen

Roaming Gebühren

Neues zu Roaming Gebühren
prepaid handys
handy ohne Vertrag 
Einzelverbindungsnachweis bei handys ohne Grundgebühr 
Telefonkarten sammeln
Kosten für Handy Klingeltöne
Tipps zur vorzeitigen Kündigung des Telefon oder Internet-Vertrags
Es geht auch günstig bei der Telekom

Telefonkarten für öffentliche Fernsprecher
Mobile Flatrate
Alles Wichtige über DSL und DSL-Flatrate
PrepaidKarten
SIM-Lock entfernen
Net-Lock entfernen
Tipps zur Zwangsmailbox
Rufnummernmitnahme-Übersicht
Rufnummernmitnahme-So bitte durchführen
Postpaid-Karten
Taktung-Abrechnungsintervall
Regulation der Telefonkartenpreise
Skype für Java-Handys
Discount-Tarife ohne Grundgebühr
Tipps zum Vergleich von Prepaidkarten
Infos zu Prepaid-Kreditkarten
Kreditkarten für Studenten
Tarifvergleich für Prepaidkarten
Call by Call sinnvoll nutzen
Call by Call bei Fern- und Auslandgesprächen
Abrechnung der Call by Call Gespräche

Telefonieren über das Internet mit VoIP
Preselection als Sonderform des Call by Call
Ist Call back für mich sinnvoll?
Callthrough als Alternative zu Call by Call
Einfaches Wechseln des Telefonanbieters
Telefon und Internet mit TV-Kabel
Ist ein ISDN oder Analog-Anschluss sinnvoll?
Mobiles Internet für Handy oder Laptop 
Kündigung von Handy- und Internetverträgen
fehlerhafte Telefonabrechnungen reklamieren
Probleme mit DSL-Routern
Optimale Nutzung der Mailbox









 


Datenschutzerklärung AGB Impressum
17.05.2018

Alle Informationen zur Rufumleitung, zu den Kosten. Warnung vor Rufumleitung im Ausland
http://www.calling-cards-prepaid-telefonkarten-online.de

Copyright © Service Agentur 10call 2014 Fragen und Beiträge bitte an info@calling-cards-prepaid-telefonkarten-online.de
Informationen rund um das Telefonieren