MC- und MM-Tonabnehmer. Worauf muss ich beim Kauf achten? Für welches der Tonabnehmer-Systeme sollte ich mich entscheiden? Erläuterungen zur Funktion


MC-MM-Tonabnehmer

Hilfe und Tipps

home




Probleme mit DSL-Routern
Optimale Nutzung der Mailbox
Alle Informationen zur Rufumleitung
Modehit Plattenspieler
CD-Player-Auswahlkriterien
Prepaid-Discounter
Kostenlose-Online-Festplatte
super schnelles DSL / DSL 6000
Systeme für Videokonferenzen
Toner günstig nachfüllen

Datenrettung-unabhängige-Tipps

Datenwiederherstelllung-Datenretter
alternative Speicherformate zu MP3
Daten komplett löschen
Etiketten-Drucker-Software
Tipps zu Druckerpatronen
MP3-Hardware

MP3-Software-Voraussetzungen
CD-MP3-Vergleich

Festplatten-Tipps
WLAN-absichern
Datenverschlüsselung
DSL-Definition-Vorteile
Plasma-Fernseher
Digital Fernsehen
HD-DVD-und-Blu-ray-Disc.html
Fernseher-TV-Entscheidungshilfe
LCD-Fernseher
Heimkino-Tipps

MC- und MM-Tonabnehmer. Worauf muss ich beim Kauf achten? Für welches der Tonabnehmer-Systeme sollte ich mich entscheiden?  Erläuterungen zur Funktion

Kurze Erläuterung

Begriffserklärung und Funktion

Das klangentscheidendste Element am Plattenspieler ist das Tonabnehmer-System. Dabei findet eine Unterscheidung der Tonabnehmersysteme in die beiden Hauptgruppen MM-Tonabnehmer und MC-Tonabnehmer statt. MC kommt wieder einmal aus dem Englischen und heißt Moving Coil.  Coil bedeutet übersetzt Spule und es bei der Funktion so, dass nur diese extra leicht gebaute Spule sich mit der Nadel bewegt (moving steht für sich bewegen). 

Unterscheidung MM- und MC-Tonabnehmer

Der MC-Tonabnehmer unterscheidet sich vom MM-Tonabnehmer dadurch, dass der Magnet fester Bestandteil des Tonabnehmerchassis ist. Das heißt, er schwingt nicht mit der Nadel mit. MM heißt Moving Magnet. Im Tonabnehmer befindet sich ein Magnet, der über die Nadel die von den Rillen der Schallplatte erzeugte Signal-Modulation erhält und in elektrische Signale umsetzt. Moving Magnet wird dieser Magnet deshalb genannt, weil er mechanisch mit der Nadel verbunden ist und daher beim Abtastvorgang mitschwingt. Dadurch kann die Nadel insgesamt "leichtfüßiger" bei MC-Tonabnehmern über die Rillen der Schallplatte laufen. Durch die Konstruktion der Magnetspule hat es bei MC-Tonabnehmern (Moving Coil) allerdings auch zur Folge, dass die Ausgangsspannung bei einem MC-Tonabnehmer geringer  ist als bei einem MM-Tonabnehmer (Moving Magnet). 

Vorteile und Nachteile der beiden Tonabnehmer-Typen

MC-Tonabnehmer gelten unter Analog-Fachleuten zwar als hochwertiger (und sind in der Tat normalerweise auch teurer), haben allerdings im Gegensatz zum MM-Tonabnehmer den nicht zu vernachlässigenden Nachteil, dass die Nadel bei Abnutzung nicht unabhängig vom Tonabnehmersystem ausgewechselt werden kann. Das führt dazu, das stets das gesamte Tonabnehmersystem getauscht werden muss. 

Weiterhin bei der Auswahl zu Bedenken

Entsprechend der unterschiedlichen Tonabnehmersysteme MC und MM und deren unterschiedlicher Ausgangsspannung gibt es am Verstärker auch unterschiedliche Phono-Eingänge für MC oder MM. Falls ihr Verstärker nicht die entsprechende Eingänge besitzt oder der Plattenspieler keinen eingebauten Phono-Vorverstärker, dann muss ein separater Phono-Vorverstärker benutzt werden. Wegen der Besonderheiten der niedrigen Ausgangsspannung des Phono-NF-Signals ist zu empfehlen, das Phonosignal über spezielle Phonokabel zum Verstärker zu führen. 

Herstellerempfehlung

Den größte Marktbreite im Bereich der Tonabnehmer-Systeme hat sich die Firma Ortofon erworben, aber auch der Plattenspieler-Spezialist Clearaudio liefert gute Qualitäten. Clearaudio ist einer der weltbesten Tonabnehmer-Hersteller. Günstige Angebote liefert die Firma Denon. 

 

wichtige Informationen rund ums Telefonieren / Handy, Grundgebühren, Roaming, etc. Wir sind Anbieter-unabhängig.
http://www.calling-cards-prepaid-telefonkarten-online.de


 

 

 

 

 

 

 

empfehlenswerte Informationen

Roaming Gebühren

Neues zu Roaming Gebühren
prepaid handys
handy ohne Vertrag 
Einzelverbindungsnachweis bei handys ohne Grundgebühr 
Telefonkarten sammeln
Kosten für Handy Klingeltöne
Tipps zur vorzeitigen Kündigung des Telefon oder Internet-Vertrags
Es geht auch günstig bei der Telekom

Telefonkarten für öffentliche Fernsprecher
Mobile Flatrate
Alles Wichtige über DSL und DSL-Flatrate
PrepaidKarten
SIM-Lock entfernen
Net-Lock entfernen
Tipps zur Zwangsmailbox
Rufnummernmitnahme-Übersicht
Rufnummernmitnahme-So bitte durchführen
Postpaid-Karten
Taktung-Abrechnungsintervall
Regulation der Telefonkartenpreise
Skype für Java-Handys
Discount-Tarife ohne Grundgebühr
Tipps zum Vergleich von Prepaidkarten
Infos zu Prepaid-Kreditkarten
Kreditkarten für Studenten
Tarifvergleich für Prepaidkarten
Call by Call sinnvoll nutzen
Call by Call bei Fern- und Auslandgesprächen
Abrechnung der Call by Call Gespräche

Telefonieren über das Internet mit VoIP
Preselection als Sonderform des Call by Call
Ist Call back für mich sinnvoll?
Callthrough als Alternative zu Call by Call
Einfaches Wechseln des Telefonanbieters
Telefon und Internet mit TV-Kabel
Ist ein ISDN oder Analog-Anschluss sinnvoll?
Mobiles Internet für Handy oder Laptop 
Kündigung von Handy- und Internetverträgen
fehlerhafte Telefonabrechnungen reklamieren



Datenschutzerklärung AGB Impressum
17.05.2018

MC- und MM-Tonabnehmer. Worauf muss ich beim Kauf achten? Für welches der Tonabnehmer-Systeme sollte ich mich entscheiden? Erläuterungen zur Funktion http://www.calling-cards-prepaid-telefonkarten-online.de

Copyright © Service Agentur 10call 2014 Fragen und Beiträge bitte an info@calling-cards-prepaid-telefonkarten-online.de
Informationen rund um das Telefonieren