Calling Card

Produktübersicht und detaillierte Informationen zu den im Online Shop angebotenen prepaid Calling Cards.

Warum eine Calling Card kaufen?

Sie sparen Geld beim telefonieren. Die Calling Cards sind vor allem bei Gesprächen ins Ausland lohnend. Wenn Sie in ferne Regionen telefonieren wollen, können die Einsparungen schon beträchtlich sein. Sofern Sie jetzt gleich die Calling Card im Shop online kaufen, können Sie schnell kostengünstig anrufen und Geld sparen im Vergleich zu den hohen Gebühren, die bei der Telekom ohne Calling Card anfallen.

Wenn innerhalb von Zentraleuropa telefoniert wird, ist das Einsparpotential inzwischen kleiner geworden, weil durch die regulierten Roamingkosten die Tarife mehr vereinheitlich sind, aber das Potential ist da.

Calling Card Empfehlungen

Aufgelistet finden Sie hier eine Reihe von Calling Cards für einzelne Regionen. Die aufgeführten Beispiele liefern solide Gesprächskonditionen. Sofern Sie noch keine für Ihr Zielland ausreichend gute Karte gefunden oder wenig Erfahrung haben, können Sie auf diese vorgeschlagenen Karten zurückgreifen.


Asien:
GlobalCard     AsiaCard     ACSAsia     AsiaKing
Global-Card     AsiaCard     ACSAsia     AsiaKing-2-5

Afrika:
Africa-International     AfroKing     OlaAfrica     ACSAfrica
AfricaInternational-2-5     AfroKing-2-5     OlaAfrica5     ACSAfrica

Westeuropa:
Simmini     Global-Card
Simmini     Global-Card-5

Nordamerika:
GlobalCard     GlobalCall
Global-Card     GlobalCall

Osteuropa:
WildCard     Yellow     ATG
WildCard     Yellow     Atg

Südamerika:
Chunky     SuperCalling
Chunky     SuperCalling

Vorderer Orient
WildCard     BigArabia
WildCard     BigArabia

 

Wie funktioniert eine Calling Card?

Mit dem Kauf der Karte erhalten Sie eine Geheimnummer (= Pin). Zusätzlich bekommen Sie eine Telefonnummer (= Einwahlnummer), mit der Sie sich in das Netz des Calling Card Anbieters einwählen. Sie wählen dann zunächst diese Einwahlwahlnummer. Eine Telefonstimme teilt Ihnen mit, die Pin der Karte einzugeben.

Dann erhalten Sie bei korrekter Eingabe das Freizeichen. Im Anschluss können Sie die eigentliche Zielnummer mitsamt der Vorwahl des Landes wählen.

Das Telefonat findet nun über die Karte und nicht Ihren bisherigen Anbieter statt.

Bei vielen Anbietern merkt sich der Calling Card Anbieter die eingegebene Pin, so dass bei registrierten Kunden und erneutem Anwählen der Einwahlnummer mit dem Handy keine neue Eingabe der Pin erforderlich ist.

Wo treten Call by Call Sperrungen auf?

Sperrungen des Call through können z.B. vorkommen bei der Telekom, 1&1, HanseNet, O2. Die Provider schalten Ihren Anschluss dann so, dass Sie 010 - Vorwahlen (z.B. 01070, 01035, etc.), 0900; 090; 0190 nicht mehr anwählen können. Die Alternative für günstige Auslandsgespräche sind dann die auf dieser Seite im Shop angeboten Karten.

Wie kann man die Call by Call Sperre umgehen?

Dafür sind jetzt hervorragend die Calling Cards geeignet. Sie wählen mit den Calling Cards eine kostenlose regionale Telefonnummer an. Über diese Nummer werden Sie mit der Wunschtelefonnummer zu den Kosten der Karte verbunden. Die gesperrten Auslandsvorwahlen können so über den kleinen Umweg über die Karte günstig angewählt werden. So umgehen Sie die Sperrung.

Ein Entsperren des Telefons ist damit nicht verbunden; Sie umgehen nur diese Einschränkung. An Ihrem Vertrag mit Ihrem Anbieter ändert sich dadurch nichts.

Warum Calling Cards bei Telefongesprächen im Büro sinnvoll sind

Da bei den Gesprächen alle Gebühren allein über die Karte abgerechnet werden können dies Prepaidkarten auch sehr gut für private (oder auch dienstliche) Gespräche aus dem Büro eingesetzt werden.

Handyanrufe oder wenn man keinen Anschluss der Telekom mehr hat

Ohne Telekomanschluss bzw. alternativen Provider kann man CallbyCall nicht mehr nutzen. Diese hier angebotenen Karten bieten deshalb eine gute Alternative, um seinen gesamten Gesprächskosten, insbesondere natürlich die ins Ausland, zu reduzieren. Voraussetzung um die günstigen Tarife zu genießen ist eine Flat zum Festnetz. Dann Zahlen Sie nur die Gebühren über die hier gekaufte Calling Card.

Hinweise zur optimalen Verwendung von Telefonkarten

Sie möchten mit einer Calling Card telefonieren, sind sich aber bei der möglichst optimalen Verwendung nicht sicher? Hier die beste Karte finden Sie erhalten eine ausführliche Anleitung und die entscheidenden Informationen.

Verschiedene Begriffe für ein und dasselbe Produkt

Neben dem Begriff Calling Card / Calling Cards wird häufig auch auf der Begriff Phone Card / Phone Cards verwendet. Telefonkarten sind nicht ganz dasselbe. Bei Ihnen ist das Guthaben auf der Karte selbst gebucht. bei Call Cards ist das Guthaben nur über den Provider abrufbar und es ist auf seinem Sever hinterlegt.

Unterschiedliche Calling Cards für unterschiedliche Länder

Alle auf dieser Seite aufgeführten Karten sind für Gespräche innerhalb von Deutschland oder von Deutschland aus ins Ausland geeignet.

Sie können in unserem Shop nicht nur Karten für die Nutzung in Deutschland, sondern auch Karten für Österreich, die Schweiz und ca. 100 weitere Länder bestellen. Für jedes Land, von dem man aus telefonieren will, benötigt die Karte eine spezielle Einwahl. Die Einwahl erhalten Sie mit dem übersenden der Karten und ebenso bei den Details. Für bestimmte Länder benötigen Sie jeweils spezielle Einwahlnummern. Einwahlnummern können sich über verschiedene Monate ändern.

Die aktuellen Nummern finden Sie immer auf der Karte. Falls Sie eine Karte lange nicht benutzen und Sie keine Verbindung erhalten, fragen Sie bitte unter der Hotline die neue Einwahlnummer ab. Sie sollten sich dessen bewusst sein, falls Sie Karten über eine längeren Zeitraum nach dem Kauf nicht nutzen. Sollten Einwahlnummern nicht mehr funktionieren, melden sie sich bitte bei uns. Die aktuellsten Nummern für die Karten erhalten Sie jeweils mit den Pins der Karten direkt nach dem Kauf.

Tarife und mögliche Änderungen

Anpassungen im positiven wie im schlechten Sinn sind bei der Taktung und den Gebühren sind durch die Provider jederzeit und ohne Ankündigung möglich. Alle Angaben erfolgen vorbehaltlich von Druckfehlern. Selbstverständlich sind auch Irrtümer möglich, sie werden jedoch durch häufigere Kontrolle so gering wie möglich zu halten versucht. Falls ihnen Fehler auffallen sollten, teilen sie es uns bitte mit. Das hilft zur Verbesserung der Servicequalität. Vielen Dank

Aktivierungszeitraum, Nachprüfbarkeit von jeder einzelnen Calling Card

Nicht aktivierte Phone Cards sind mindestens 1 Jahr gültig, sofern der Provider noch existent. Sollten Deaktivierungen auftreten oder sie Probleme haben, melden Sie sich bitte. Jede Calling Card kann bezüglich der geführten Telefonate und der abgebuchten Gebühren kontrolliert und nachverfolgt werden. Falls Reklamationen oder Fragen zu einzelnen Karten auftreten bitten wir schon an dieser Stelle um etwas Geduld, weil die Nachfragen meistens direkt an die Hersteller gerichtet werden müssen und diese sich im Ausland befinden (meistens England. Spanien, Niederlande oder USA und Indien). Anfragen müssen von uns aus ins Englische übersetzt werden und die Antwort muss wieder eintreffen.


Kundenempfehlungen

Interessant sind auch die Empfehlungen von Kunden für Kunden.
 

Tipps

Wenn man Calling Cards besser verstehen will sollte man diese Tipps lesen.



Services

see more infos
Informationen zu den Versandkosten

Die Versandkosten werden so gering wie möglich zu halten versucht. Der e-Mail-Versand ist weltweit kostenlos. Die Versandkosten und die Verpackungskosten bei Postversand innerhalb von Deutschland betragen lediglich 2,50 Euro. Internationaler Versand der Calling Cards kostet 4,95 Euro. Der Postversand ist ab einem Kartenwert von 100 Euro innerhalb von Deutschland ebenfalls kostenlos, so dass es sich durchaus ab bestimmter Verbrauchsmengen lohnt, ein paar mehr Karten zu bestellen. Genaue Details zu den Versandkosten für die Cards finden Sie hier.

Zahloptionen

Die Nutzung einer Telefonkarte / Calling Card ermöglicht es einfach preiswert zu telefonieren. Sie können auf dieser Seite online bestellen und mit PayPal, Sofortüberweisung oder Banküberweisung bezahlen.

Sonderkonditionen und Rabatte für CallShops, Händler und sonstige Wiederverkäufer

Sollten Sie Wiederverkaufer/ Reseller sein erhalten Sie über die hier gewährte Mengenrabatte hinaus weitere Preisreduzierungen für Calling Cards und alle anderen Prepaidprodukte, die hier im OnlineShop der Serviceagentur 10Call angeboten werden. Weitere Informationen zum Weiterverkauf von Calling Cards finden sie unter: CallShops, AsiaShops, Türkische Geschäfte, Kioske, Spezialitätengeschäfte, sonstige Reseller. Detaillierte Preisinformationen zu den einzelnen Telefonkarten erhalten Sie nach Übersendung der Gewerbeanmeldung und des dort hinterlegten Fragebogens.